Das Wing Tzun Kampfkunstsystem

Wing Tzun

Der zentrale Punkt im Wing Tzun Kung Fu ist eine ungeheuer abwechslungsreiche Technik, die schnelle fließende Bewegungen beinhaltet, die man durch konzentriertes gezieltes Training erlernt. Diese effektive Kampfkunst baut nicht auf Muskelkraft, sondern darauf, sich auf seinen Körper einzulassen, sich zu Vertrauen, sein Stärken auszuspielen und sie zu nutzen. Daher ist Wing Tzun für jedes Alter und alle Gewichtsklassen geeignet! Also für alle! Wing Tzun basiert auf ökonomischen Bewegungsabläufen die auch vom  gesundheitlichen Aspekt her nicht zu verachten sind. Wing Tzun gibt Selbstbewusstsein, fördert den Geist und schärft die Wahrnehmung. Durch intensives Training erhalten sie ein neues Körpergefühl, werden sicherer in Alltagssituationen und lernen auch mit Stress besser umzugehen. Mit Wing Tzun verlassen Sie die Opferrolle, und dadurch auch Ängste und Konflikte. Und sollte es trotzdem zu einer unumgänglichen Auseinandersetzung kommen, steht ihnen eines der effektivsten Kampfkunstsysteme der Welt zur Verfügung!

Wing Tzun bietet:

  • Effektive Selbstverteidigung
  • Reflex-/Koordination-/Impulsschulung
  • Besseres Selbstbewusstsein/Körperverständnis
  • Gesundheit
  • Fitness/Cardio
  • Schulung von Strategien und Taktik
  • Spass

Die Geschichte des Wing Tzun

Wing Tzun – ewiger Frühling

Eine außergewöhnliche Kampfkunst und ihre beeindruckende Geschichte

Vor ca. 250 Jahren existierte in China ein Kloster in dem Shaolin Kung Fu gelehrt wurde. Die außergewöhnlichen Kampfkünste dieser Mönche waren weit über ihre Provinz hinaus bekannt. Aus Sorge, dass diese Mönche übermächtig würden, beschloss die chinesische Regierung sie zu vernichten. Soldaten wurden ausgesandt, um das Kloster dem Erdboden gleich zu machen, jedoch leisteten die Shaolin Mönche erheblichen Widerstand und selbst nach langen und harten Gefechten blieb das Kloster nahezu unversehrt. Hier half nur eine List..man fand unter den Mönchen einen Verbündeten, einen regierungstreuen, der das Kloster in Brand steckte. Durch diesen verheerenden Brand kamen fast alle Mönche ums Leben, einer Handvoll gelang jedoch die Flucht, unter ihnen die Shaolin MeisterinNg Mui.

Ng Mui fand Unterschlupf in einem anderen Tempel, im weißen Kranich und erfand dort ein revolutionäres Kampfsystem neu, das heutige Wing Tzun.

Die Nonne Ng Mui erfindet Wing Tzun Der Legende nach hatte die Shaolin Meisterin Ng Mui beobachtet wie ein Fuchs einen Kranich attackierte. Versuchte der Fuchs stets den Kranich von hinten anzugreifen, wandte der Kranich stets seine Vorderseite zu und bei einer erneuten Attacke des Widersachers konterte der Kranich gleichzeitig mit seinen Flügeln und einem Schnabelhieb, dies war die Inspiration.

Eine neue Kampfkunst war geboren…

In diesem Ort, in dem sich Ng Mui aufhielt, lebte auch Yim Lee und seine Tochter Yim Wing Tsun, ein bildhübsches, damals 15 jähriges Mädchen. Ein stadtbekannter Schläger hatte es auf die Schönheit abgesehen und wollte Wing Tsuns Vater zwingen sie mit ihm zu verheiraten. Sie war jedoch bereits Leung Bok Chau versprochen. Ng Mui hörte von diesem Vorfall und beschloss, Yim Wing Tsun ihre neue Kampftechnik beizubringen, diese willigte sofort ein und lernte von nun an täglich diesen effektiven Kampfstil. Als sie in der Lage war nun die Technik umzusetzen kam es erneut zu einer Auseinandersetzung mit dem Schläger. Yim Wing Tsun forderte ihm zum Kampf heraus und gewann diesen.

Yim Wing Tsun brachte nun Ihrem Mann diesen Kampfstil bei, dieser lehrte es Leung Lan Kwai, der lehrte Wong Wah Boh, welcher später Leung Yee Tei kennenlernte, einen wahren Meister der Sechs-und-ein-halber-Punkt- Langstock-Technik, und Schüler des Meisters Chi Shin, nun floss also auch noch eine großartige Langstocktechnik in des Wing Tzun System ein. Leung Yee Tei nahm Leung Jan als Schüler auf, welcher es durch sein hervorragendes perfektes Wing Tzun zur Berühmtheit in China brachte. Er besiegte alle Herausforderer! Einer seiner vielen Schüler war Chan Wah Shun, der spätere Lehrer von Yip Man, womit die weltweite Erfolgsgeschichte ihren Anfang nahm.

Wing Tzun Training Mannheim

Adresse

SDS Academy Mannheim
S6, 9
68161 Mannheim
Sifu Spiros Huhn
Mobil: 0162 4532729
Email: info@sds-academy.de

Wing Tzun Mannheim

Wing Tzun Mannheim – SDS Kampfsport Academy
Strasse: S6/9
Stadt: 68159 Mannheim

Trainingszeiten

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
10:00 - 11:00
Grappling
16:30 - 17:30
SDS Kids
10:00 - 11:00
Brazilian Jiu-Jitsu
17:00 - 18:00
WingTzun Intensiv
16:30 - 17:30
SDS Kids
11:00 - 12:00
BJJ
18:00 - 19:00
SDS-Escrima
18:00 - 19:00
Grappling
17:00 - 18:00
WingTzun Intensiv
18:00 - 19:00
Wing Tzun
18:00 - 19:00
Grappling
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
18:00 - 19:00
SDS-Escrima
19:30 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
Beginner
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
19:00 - 20:00
Brazilian Jiu-Jitsu
Drills

Wing Tzun Training Frankfurt

Adresse

SDS Academy Frankfurt
Bleichstraße 46
60313 Frankfurt am Main
Sifu Spiros Huhn
Mobil: 0162 4532729
Email: info@sds-academy.de

Wing Tzun Frankfurt

Wing Tzun Frankfurt – SDS Kampfsport Academy Bleichstraße 46 60313 Frankfurt am Main

Trainingszeiten

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
10:00 - 11:00
Grappling
16:30 - 17:30
SDS Kids
10:00 - 11:00
Brazilian Jiu-Jitsu
17:00 - 18:00
WingTzun Intensiv
16:30 - 17:30
SDS Kids
11:00 - 12:00
BJJ
18:00 - 19:00
SDS-Escrima
18:00 - 19:00
Grappling
17:00 - 18:00
WingTzun Intensiv
18:00 - 19:00
Wing Tzun
18:00 - 19:00
Grappling
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
18:00 - 19:00
SDS-Escrima
19:30 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
Beginner
19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu
19:00 - 20:00
Brazilian Jiu-Jitsu
Drills